TV Jahn Königshardt I - Geldern 2:0

TV Jahn Königshardt I - Rheydter TV 2:1

Nach dem ersten Spieltag, der für die Königshardterinnen besser als erhofft mit zwei Siegen endete, war die Motivation hoch, erneut eine solch tolle Leistung zu zeigen. Im ersten Spiel gegen den VCE Geldern wurde den Spielerinnen um Trainerin Kathrin Kempkes direkt eine Glanzleistung abverlangt. Der erste Satz wurde in einem spannenden Kampf 27:25 gewonnen. Auch im zweiten Satz schenkten sich die beiden Mannschaften nichts, die Königshardterinnen erwiesen jedoch den kühleren Kopf und könnten auch den zweiten Satz mit 25:19 für sich gewinnen. Das zweite Spiel gegen den Rheydter TV wurde zu Anfang aufgrund des vorherigen anstrengenden Spiels von den Königshardterinnen etwas verschlafen, sodass man den ersten Satz 17:25 an den Gegner abgab. Im zweiten Satz konnten die Mädchen jedoch wieder zu ihrer alten Stärke zurückfinden und entschieden den zweiten Satz mit 25:16 für sich. Im entscheidenden dritten Satz konnten sich die Mädchen vom TV Jahn Königshardt durch eine tolle Mannschaftsleistung gegen den Rheydter TV 15:11 durchsetzen. Insgesamt haben die Mädchen wieder eine tolle Leistung zeigen können, die Vorfreude auf den nächsten Spieltag macht. Es spielten: Carolina Botindari, Carina Wegner, Lea Pahl, Celine Alsdorf, Sophie Podszuweit, Sophie Bandt, Olivia Kubiak, Anna Böing, Anna Lena Volkmer, Nina Hoffmann, Joline Jakob