Damen 1

Jahn verliert das letzte Saisonspiel

Nachdem der Aufstieg in der letzten Woche klargemacht wurde, war das Spiel eigentlich bedeutungslos. Man wollte dennoch das letzte Spiel gewinnen, traf aber auf den Tabellendritten TUSEM Essen, der voll motiviert war und ein starke Leistung zeigte.
Der erste Satz begann ausgeglichen, wobei man sich aber immer Ungenauigkeiten leistete. Bis 16-14 lag man vorne, aber dann gelang im Angriff nicht mehr viel. So ging der Satz 19-25 verloren.
Auch der zweite Satz war sehr ausgeglichen bis 17-17. Dann ging TUSEM 23-20 in Front, bevor man sich mit starken Abwehraktionen herankämpfte und 26-24 gewann.
Genauso ging sein dritten Satz weiter. Mitte des Satzes schien der Satz bereits verloren,
als man 10-17 und nachher 17-24 zurücklag. Am Ende spielte man wieder stärker und kam auf 23-24 heran, ehe TUSEM der Satzball gelang. Im vierten Satz spielte man von Anfang an besser. Das Team lag die ganze Zeit bis zu 4 Punkte vorne bis 22-18.
Doch dann kam wieder Unsicherheit ins Spiel, weil der Gegner alles in der Abwehr holte und punkten konnte. So ging auch dieser Satz 22-25 und damit das Spiel verloren.
Es spielten:
Y.u.K.Kempkes, S.u.L.Otto, M.u.T.Martin, Svoboda, Nonn, Schroers, van Acken