Damen 3

Nach dem Sieg am vergangenen Spieltag wollte die Damen 3 auch heute wieder einen Erfolg verzeichnen. Motiviert ging es ans Netz. Die Spielsätze waren gezeichnet von schnellen Ballwechseln, zum Teil langen Spielzügen und stark umkämpften Punkten. Die Mannschaften schenkten sich nichts. Auch heute wurden Spielrückstände zügig wieder aufgeholt und es gab Angabenserien. Die Damen waren hochkonzentriert. Und es gelang, dem TV Jahn das heutige Heimspiel mit 3:1 (25:19;26:24;21:25 & 29:27) für sich zu entscheiden.


Für den TV Jahn spielten: Koch,Kallenberg,Cipa,Wosnek,Brock,Michelke,Hübner,Michalski,Schmidt,Treter,Donath und Holst