Damen 2

TV Jahn Königshardt II - TV Walsum Aldenrade 0:3

"Dieser Weg wird kein leichter sein,dieser Weg wird steinig und schwer".Mit diesen Worten von Xavier Naidoo lässt sich die momentane Situation der Königshardter Zweitvertretung passend umschreiben.Nachdem man in der letzten Woche mit einer sehr starken Mannschaftsleistung gegen Hamborn den ersten Saisonsieg einfahren konnte ging man auch diesesmal gegen die bis dato ohne Spielgewinn agierende Mannschaft aus Walsum motiviert ans Netz.Aber diese Walsumer Mannschaft entpuppte sich mehr und mehr als "Gummiwand"von der jeder noch so gut gemeinte Angriff wieder den Weg zurück ins eigene Feld fand.Hier waren es dann oftmals Jahner Eigenfehler die Walsum die Punkte bescherte.Nachdem man zwei Sätze verdient an Walsum abtreten musste schien sich im dritten Satz das Blatt zu wenden und man hielt bis zum Schluß gut mit bevor man durch zwei taktische Eigenfehler auch diesen Satz zugunsten der Walsumer beendete.Damit steht man nun am Tabellenende und muss jetzt alle Kräfte mobilisieren nicht schon frühzeitig zu den Abstiegskandidaten zu zählen.