Damen 2

TV Jahn Königshardt - Rumelner TV 0:3

Ergebnis deutlicher als der Spielverlauf
Obwohl gleich sechs Spielerinnen nicht zur Verfügung standen und man sich gegen den Tabellendritten aus Rumeln nicht viel Chancen ausmalte ging das Team motiviert ans Netz.Nachdem der erste Satz aufgrund einiger spielerischer Defizite noch mit 15:21 recht deutlich abgegeben würde,lies sich im zweiten Satz schon eine deutliche Leistungssteigerung erkennen und man spielte lange gut mit bevor man Rumeln zum Schluss mit 25:21 den Satz gewinnen lies.Satz drei verlief identisch zum zweiten Satz nur mit dem Unterschied das man zum Satzende die Chance gehabt hätte ihn nach Hause zu bringen.Mit zwei Eigenfehlern im Angriff und eine verschlafene Abwehraktion raubte man sich letztendlich um einen verdienten Satzgewinn.Damit bleibt man weiter Schlusslicht der Liga.Das Team:Jaskolski,Krebs;Boywitt;Karius;Graupmann;Hagenacker;Dinu;Teichmüller und Podzuweit